Besucher seit Januar 2005: 903759

Phase 53: Oktober bis Dezember 2012

Hochbetrieb herrscht derzeit im Little Smile Projekt ALOKA (Licht), dem Ayurvedakrankenhaus in der Steppe bei Buttala, wo Lehrer und Schüler kaum mit der Herstellung von traditioneller Medizin nachkommen. Gerade in der Regenzeit vemehren sich auch Bakterien und Viren, plagen Erkältungen und Hautausschläge viele Menschen. Leider wird auch in Sri Lanka viel zu schnell und viel zu oft zu starken Antibiotika gegriffen, die dann viele schädliche Nebeneffekte haben. Dabei gibt es eine viel bessere Alternative. Die Behandlung mit den Kräutern und Ölen aus Pflanzen dauert in der Regel zwar länger, beseitigt dafür aber meist auch die Ursachen und das ohne unerwünschte Nebenwirkungen. Und darum ist es Little Smile so wichtig, dass dieses Wissen nicht verloren geht, sondern im einzigen privaten Ausbildungskrankenhaus für traditionelle Medizin bewahrt und weitergegeben wird.
Es tut jedes Mal weh, wenn Kinder aus der Little Smile Familie gerissen werden, obwohl sie noch dringend Schutz und Anleitung brauchen und in Mahagedara wirklich glücklich sind. Doch leider werden Kinder in Sri Lanka fast immer wie der Besitz der Eltern behandelt. Selbst wenn eine Mutter jahrelang verschwunden war, sich nicht ein einziges Mal gemeldet hat und über keinerlei Beziehungen zum Kind mehr verfügt, sobald ihr einfällt, sie wolle IHR KIND zurück, werden weder Eignung noch Lebensumstände und schon gar nicht das Wohl des Kindes von den staatlichen Behörden geprüft. Das Kind GEHÖRT der Mutter und wir müssen es, schweren Herzens, ziehen lassen, oft in eine traurige Zukunft.
Auf einen Lehrer, der mit 80 Jahren noch locker einen Handstand hinbringt und die Trommel beherrscht wie niemand sonst in der Region, auf so einen Lehrer sind die Kinder mit Recht stolz.
Seit 75 Jahren praktiziert Gamakaranage Nandalal Joga, hat es zu großer Perfektion und Meisterschaft gebracht. Bevor die Kräfte und schliesslich das Leben schwinden, will der Meditationsmeister nun etwas weitergeben von seinem Wissen und dafür scheint ihm das Kinderdorf Little Smile der ideale Ort.