Besucher seit Januar 2005: 927062

Phase 4: Oktober bis Dezember 1999

Noch vor Beginn der Regenzeit Anfang Oktober ist es geschafft. Richtfest für die beiden Kinderhäuser. Deutlich an der Frontseite des Mädchenhauses die Symbole von STERNSTUNDEN. Ohne die Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks wären wir nie so schnell so weit gekommen!
Am 7. Dezember ist es so weit: die ersten beiden Kinderhäuser werden eingeweiht. Obwohl bereits über 70zig, nehmen Maria und Hermann Kreitmeir, die Eltern des Gründers, die Strapazen der langen Reise in Kauf. Sie begreifen, warum ihr Sohn Kraft und Vermögen hier investiert und werden zu den ersten Paten von Little Smile!
Auch das Haupthaus, das wir ja mit dem Grundstück erworben haben, muss von Grund auf hergerichtet und erneuert werden. Drei Zimmer stehen hier auch für Gäste bereit, die das Little Smile Village besuchen und durch Erleben zu begreifen.