Besucher seit Januar 2005: 887288

Bilder des Monats

Foto des Monats Februar 2004

Jeder Morgen bringt neue Hoffnung! Am 4. Februar 1948 bekam Sri Lanka nach jahrhundertslanger Besetzung durch Portugiesen, Holländer und zuletzt die Engländer, seine Unabhängigkeit. Das Land und die Menschen aber waren auf diese Freiheit nicht vorbereitet worden. Die Folge: Krisen, Kriege und Verelendung weiter Teile eines Landes, das als PJeder Morgen bringt neue Hoffnung!erle im Indischen Ozean bekannt war. Doch auf Dunkelheit folgt immer wieder Licht, auf jede Nacht die Wärme der Tages. Little Smile wird von der Vision getragen, besonders den Kindern dieses Landes Hoffnung zu schenken auf eine bessere Zukunft.

Foto des Monats Januar 2004

Zum ersten Mal in ihrem etwa 5jährigen Leben darf Milani(links neben Champika) in Little Smile Kind sein. Für das Mädchen aus dem ehemaligen Kriegsgebiet beginnt 2004 im Kinderdorf ein neues Leben.

Bild des Monats Dezember 2003

Die Zeit bleibt nicht stehen! Am 16. Dezember feiern unsere Vorschulkinder zusammen mit ihrem "Lokuthatha" und allen Little Smile Geschwistern ihr Abschlussfest. Ab dem 1. Januar 2004 werden nun auch diese Kinder die Schulbank drücken.

Bild des Monats Oktober 2003

Sie kommen aus eine völlig unterschiedlichen Welt und doch arbeiten sie gemeinsam für die Zukunft der Kinder von Little Smile. Damajanti und Maja Hilke bei der morgendlichen Besprechung.

Bild des Monats September 2003

Als wir Walli Ama Anfang Dezember 2002 völlig verwahrlost, mit schwersten Verbrennungen und halbtot nach Little Smile brachten, da konnte das etwa 12jährige Mädchen kaum sprechen, war voller Angst und kannte kein Lächeln. 10 Monate der Fürsorge und Liebe haben aus dem Mädchen eine anderen Menschen gemacht. Es ist jedoch noch ein langer Weg und ein Wettlauf mit der Zeit, denn auch für dieses Kind müssen wir den richtigen Weg finden. Walli mit der Betreuerin Jayasuria, eine menschliche Begegnung, die noch vor einem halben Jahr so unmöglich gewesen wäre.

Bild des Monats August 2003

Lange Tage voller Erlebnisse und neuer Erfahrungen! Die Sommerferien verbringt Manuel Kreitmeir mit seinen Little-Smile-Geschwistern. Der 16jährige, der im Haus der Jungen wohnt und lebt und zwar mit den gleichen Rechten und Pflichten wie die großen Jungs, nützt die Zeit auch, um seine singhalesischen Sprachkenntnisse zu verbessern. Bei seinem 9. Besuch erlebt Manuel das Kinderdorf zum ersten Mal nicht als Gast sondern als Teil der Little Smile Familie.

Bild des Monats Juli 2003

Verständlich, dass dieses "Geheimnis" nicht lange geheim blieb: Mit gerade einmal 8 Jahren überraschte uns Sudarshani (Banti) mit ihrer "ersten Regelblutung". Nachdem nicht nur jeder in Little Smile sondern auch das ganze Nachbardorf Koslanda diese Neuigkeit wusste, bliebe uns nichts anderes übrig: Zusammen mit Banti feierten wir IHR FEST. Freilich, auch weiterhin wird Banti ein Kind sein und keine junge Frau und hoffentlich lässt sie sich mit der zweiten Blutung noch viel, viel Zeit.

Bild des Monats Juni 2003

Kind sein dürfen, ohne Angst leben, lachen, träumen. In Little Smile ist dieser Traum für 64 Kinder Wirklichkeit geworden. Mehr noch als durch Worte machen die Zeichnungen der Kinder deutlich, dass sie jetzt in einer Welt voller bunter Farben, voller Hoffnung leben dürfen.

Bild des Monats Mai 2003

Nicht nur - aber ganz besonders - am 14. und 15. Mai; an Buddhas Geburtstag, rückt unser Tempel in den Mittelpunkt. Jeden Tag um 17 Uhr treffen sich angestellte und alle Kinder abwechslungsweise am buddhistischen, am hinduistischen Tempel oder vor dem Holzkreuz, um gemeinsam über diesen Tag nachzudenken, zu beten.

Bild des Monats April 2003

Unser "Baby", die 2jährige Niroshani findet in der Betreuerin Jayasuri das, was das Kleinkind bisher entbehren musste: eine liebevolle "Mama".